portal liberal

Do

23

Jun

2016

Landtagswahl 2017: Aufstellung der Kandidaten

Am Samstag, 2. Juli 2016, finden ab 16.00 Uhr die Wahlkreis-Mitgliederversammlungen zur Landtagswahl 2017 statt. Gewählt werden die Direktkandidaten für die Wahlkreise 79 und 80. Stimmberechtigt sind die Mitglieder der FDP, die innerhalb der Wahlkreise ihren Erstwohnsitz haben.

 

Direkt im Anschluss findet das diesjährige Sommerfest statt. Hier ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung unter info@fdp-coe.de erforderlich.

Sa

18

Jun

2016

Sommerfest 2016

Am 2. Juli findet das diesjährige Sommerfest der Freien Demokraten im Kreis Coesfeld statt. Alle Mitglieder, Interessenten und Freunde sind herzlich willkommen!

 

Bei kühlen Getränken und Köstlichkeiten vom Grill haben Sie unter anderem die Möglichkeit, die drei Interessenten für die FDP-Bundestagskandidatur im Kreis Coesfeld kennenzulernen. Außerdem werden viele liberale Direktkandidaten zur Landtags- und Bundestagswahl aus dem ganzen Münsterland vor Ort sein.

 

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter info@fdp-coe.de unbedingt erforderlich!

Mi

08

Jun

2016

Bundestagswahl: Moderierter Auswahlprozess

Am 1. September 2016 stellen die Freien Demokraten den Bundestagskandidaten im Wahlkreis 127 auf. Auf dem Weg dorthin findet ein moderierter Auswahlprozess statt. So können die Mitglieder die Kandidaten bei unterschiedlichen Veranstaltungsformaten kennenlernen. Auch können sich die Kandidaten online vorstellen. Das Verfahren mündet in einer Urwahl, bei der alle Mitglieder im Wahlkreis per Brief über den Kandidaten abstimmen können.

 

Weitere Informationen zum Prozess wurden in einem Infoblatt zusammengefasst, dass zum Download bereitsteht.

Fr

03

Jun

2016

Kita-Öffnungszeiten: FDP bleibt am Ball

Im Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014 hatten die Freien Demokraten im Kreis Coesfeld gefordert, dass es in jedem Ort im Kreis Coesfeld mindestens eine Kindertagesstätte mit flexiblen Öffnungszeiten am frühen Morgen und am Abend geben solle. Ende 2014 wurde ein entsprechender Antrag in den Kreistag eingebracht und auch durchgesetzt.

 

Nachdem die Idee von Pilotprojekten nicht schnell genug umzusetzen war, blieb die Fraktion am Ball. Im Kreishaushalt 2016 stehen - auf Antrag der Liberalen - 50.000 Euro für eine kreisweite Elternbefragung bereit. Mit dieser Befragung soll der konkrete Bedarf der Familien ermittelt werden. Denn für uns steht fest: Die Kita-Öffnungszeiten müssen sich nach den Bedürfnissen der Familien richten - nicht umgekehrt!

 

Einen Zwischenbericht hat die Kreisverwaltung in der gestrigen Sitzung des Jugendhilfeausschusses vorgestellt. Demnach wird die Befragung in Kürze starten.

 

Link: Berichterstattung Westfälische Nachrichten