portal liberal

Mi

28

Jun

2017

Armin Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

Die Wähler haben Christdemokraten und Freien Demokraten den Auftrag für einen Politikwechsel gegeben. Diesen Auftrag haben beide Parteien mit Respekt angenommen und einen Koalitionsvertrag ausgearbeitet, welcher am 26. Juni 2017 unterzeichnet worden ist. Erklärtes Ziel der Regierungsparteien ist, Nordrhein-Westfalen gemeinsam wieder an die Spitze der Bundesländer zu führen.

 

Ihre erste Bewährungsprobe als Koalitionspartner haben CDU und FDP gestern mit der Wahl von Armin Laschet zum Ministerpräsidenten erfolgreich gemeistert. Dazu erklärt der Coesfelder Landtagsabgeordnete, Henning Höne: "Alle 28 Mitglieder der neuen Landtagsfraktion haben bei der Wahl des Ministerpräsidenten gezeigt, dass sie geschlossen und hoch motiviert für ein besseres NRW arbeiten werden. Wir wollen unser Land wieder voranbringen und darauf freue ich mich."

Mo

26

Jun

2017

Sommerfest 2017

Fr

23

Jun

2017

FDP-Mitglieder stimmen für Koalitionsvertrag

Die Koalitionsverhandlungen mit der CDU waren ein klarer Erfolg für die FDP in NRW. Beim Online-Mitgliederentscheid stimmten 97,2 Prozent der Freien Demokraten für die Annahme des Koalitionsvertrags. Dies zeige, wie deutlich die Handschrift der FDP erkennbar sei, erklärte FDP-Generalsekretär Johannes Vogel vor der Landespressekonferenz. "Es gibt ein klares Ja. Wir sind damit sehr zufrieden." Wenn jetzt auch die CDU zustimme könnte der Politikwechsel für das Land kommen.

 

"Wir hatten uns früh entschieden, nicht 400 Parteitagsdelegierte sollen über den Koalitionsvertrag entscheiden, sondern unser ganzer Aufsichtsrat soll die Möglichkeit haben, die Mitglieder im ganzen Land", erläuterte Vogel. Bei drei großen Regionalversammlungen und zahlreichen Veranstaltungen im Land hätten die Freien Demokraten über die Inhalte des Vertrags diskutiert. Nicht nur Parteimitglieder waren zu den Events eingeladen, sondern auch alle Interessierten. Fast 2.000 Menschen waren insgesamt zu Gast. Dazu kamen die Online-Informationsangeboge, die 300.000 Menschen alleine in der vergangenen Woche erreichten, darunter natürlich auch Nicht-Parteimitglieder. Mit ungefähr 40 Prozent Beteiligung am anschließenden Mitgliederentscheid sei das notwendige Quorum von 25 Prozent deutlich übertroffen und das Ergebnis verbindlich.

Mi

14

Jun

2017

NRW-Koalition: Mitgliederentscheid

Am Freitag, 16. Juni 2017 beginnt ab 12.00 Uhr der Mitgliederentscheid der Freien Demokraten zum NRW-Koalitionsvertrag. Abgestimmt wird - erstmals in der deutschen Parteiengeschichte - ausschließlich online. Die Möglichkeit zur Stimmabgabe besteht für eine Woche. Der Entscheid endet damit am Freitag, 23. Juni 2017, ebenfalls um 12.00 Uhr.

 

Auf www.fdp.nrw/koalitionsvertrag werden zeitnah alle Informationen zum Ablauf des Mitgliederentscheids und zum Koalitionsvertrag eingestellt. Darüber hinaus gibt es auf verschiedenen Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, direkt mit Mitgliedern der Koalitionsrunde ins Gespräch zu kommen. So lädt der Bezirksverband am Montag, 19. Juni 2017 zu einer Münsterland-Konferenz zum Koalitionsvertrag ein. Die Konferenz beginnt um 19 Uhr und findet im Hotel Weissenburg (Gantweg 18, 48727 Billerbeck) statt. Alle Mitglieder und Interessenten sind herzlich willkommen!