Kita-Öffnungszeiten: FDP bleibt am Ball

Im Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014 hatten die Freien Demokraten im Kreis Coesfeld gefordert, dass es in jedem Ort im Kreis Coesfeld mindestens eine Kindertagesstätte mit flexiblen Öffnungszeiten am frühen Morgen und am Abend geben solle. Ende 2014 wurde ein entsprechender Antrag in den Kreistag eingebracht und auch durchgesetzt.

 

Nachdem die Idee von Pilotprojekten nicht schnell genug umzusetzen war, blieb die Fraktion am Ball. Im Kreishaushalt 2016 stehen - auf Antrag der Liberalen - 50.000 Euro für eine kreisweite Elternbefragung bereit. Mit dieser Befragung soll der konkrete Bedarf der Familien ermittelt werden. Denn für uns steht fest: Die Kita-Öffnungszeiten müssen sich nach den Bedürfnissen der Familien richten - nicht umgekehrt!

 

Einen Zwischenbericht hat die Kreisverwaltung in der gestrigen Sitzung des Jugendhilfeausschusses vorgestellt. Demnach wird die Befragung in Kürze starten.

 

Link: Berichterstattung Westfälische Nachrichten